Achsvermessung

Durch das Fahren über oder gegen Bordsteinkanten sowie das durchfahren von Schlaglöchern kann es passieren, dass sich die Spur verstellt. Das Fahrwerk hat ein gutes Gedächnis und merkt sich kleine Rempler. So kann es sein das dass Auto auf grader Stecke zu einer Seite zieht. Nicht nur nach Remplern sollte man eine Achsvermessung machen, sondern auch beim Einbauen eines neuen Fahrwerkes zur Höher oder Tieferlegung. Wenn die Sturz oder Spur verstellt sind kann es viele negative Folgen haben.

 

 

 

Höhere Reifenabnutzung

Einseitge Reifenabnutzung

Erhöhter Rollwiderstand

Weniger Spurstabilität

Verschlechtere Bremsleistung

 

 

Wollen sie diese Probleme nicht haben oder einfach routinemäßig eine Achsvermessung durchführen lassen, melden sich sich unter 05173/7799 und vereinbaren sie einen Termin. Auch tiefere Fahrzeuge sind für unser Achsvermessungssystem kein Problem